Unser Ziel: Das Tierwohl-Land Österreich

Unser Ziel ist ein Tierwohl-Land Österreich. Die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr sind traditionell eine gute Zeit um Rückschau zu halten – und dann auch auf Basis dessen nach vorne zu blicken. In der ersten Folge unseres brandneuen Podcast „Tierwohlland Österreich“, macht unser Initiator Sebastian Bohrn Mena genau das.

Er berichtet darin über die Entstehung des Volksbegehrens im Spätsommer, über die geplanten Inhalte und unsere Ziele, darüber wie wir Erfolg definieren, wie unsere Finanzierung aussieht und warum wir weiter Spenden sammeln und was nun die nächsten Schritte sind. Hier könnt Ihr gleich reinhören:

Wir freuen uns, wenn Ihr selbst ein Teil des Volksbegehrens werdet. Wir sind mittlerweile in jedem Bundesland vertreten. In Oberösterreich etwa leitet unsere Regionalkoordinatorin Catharina Jungreithmeier die Aktivitäten. Sie kümmert sich übrigens auch bundesweit um den Fachbereich Kinder, weil diese uns ein ganz besonderes Anliegen sind.


Foto: Markus Wenzel