„Mein schönster Tag am Bauernhof: Mit vielen glücklichen Tieren!“

Aus ganz Österreich haben wir Einsendungen zu unserem Kinder-Mal-Wettbewerb 2019 erhalten, die Geschichten dazu waren einfach umwerfend! Was die Kinder hier in Zeichnungen gepackt haben zeigt, wie natürlich ihr Zugang zum Zusammenleben von Menschen, Tieren und Umwelt ist. Das sollte uns eine stete Erinnerung sein.

Ende Juni wurden aus rund 100 Einsendungen die Gewinnerinnen und Gewinner ausgelost – und das geschah natürlich nach dem Zufallsprinzip, denn jedes einzelne Bild ist wunderbar. Wir freuen uns sehr, dass so viele Kinder mitgemacht haben und uns teilhaben lassen an ihrer Idealvorstellung eines Tages am Bauernhof.

Wir sind der Meinung, dass die Bewusstseinsbildung über einen respektvollen Umgang mit Tieren bei den Kindern anfangen muss. Man kann nicht früh genug darüber reden, dass Tiere fühlende Lebewesen sind und wir eine besondere Verantwortung haben sie zu schützen. Das kann man bei Kindern sehr schön auch mit spielerischen Methoden erreichen.

Vielen Dank an dieser Stelle an unsere oberösterreichische Regionalkoordinatorin Catharina Jungreithmeier, die in ihrer Zusatzfunktion als bundesweite Koordinatorin für Kinder, diesen Wettbewerb für uns entwickelt und organsiert hat. Und natürlich auch Danke an alle unterstützenden Firmen und Mithelfenden!

Aber am allermeisten ein großes DANKE an die vielen wunderbaren Kinder, Eltern und LehrerInnen, die hier mitgemacht haben! Alle Einsendungen finden sich hier im Album „Kinder-Mal-Wettbewerb 2019“.