Blog

Wir suchen die Vorbilder Österreichs!

Liebe TierfreundInnen, wir bitten Euch heute um Eure Mitwirkung. Aber alles der Reihe nach! Wir sind eine Gemeinschaft von Menschen, die sich für den Schutz der Tiere einsetzt und die rasant wächst. Schon heute haben wir über 1.000 AktivistInnen, die an einer Veränderung mitwirken wollen! Das ist gut so. Denn einfach wird sie nicht, unsere […]

Sticky Post

Dem Wohl der Tiere verpflichtet: Deine Spende ermöglicht Veränderung

Unser Tierschutzvolksbegehren ist eine direkt-demokratische und politisch unabhängige Initiative. Es wurde von Dr. Sebastian Bohrn Mena initiiert und wird von einem gemeinnützigen Verein getragen. Um seine Unabhängigkeit zu wahren, finanziert es die rund dreijährige Laufzeit aus Spenden. Nach der aktuellen Vorbereitungsphase werden wir ab Frühjahr 2019 beginnen Unterstützungserklärungen zu sammeln. Die Eintragungswoche wird voraussichtlich im […]

Das Elend der Ferkel: Die betäubungslose Kastration

Jedes Jahr werden alleine in Österreich über 2,5 Millionen Ferkel bei vollem Bewusstsein kastriert. In einem Alter bis zu sieben Tagen ist das völlig legal. Dabei werden ihnen die Hoden mit Zange oder Skalpell entfernt, was zu großen Schmerzen bei den Tieren führt. Der einzige Grund, wieso sie dabei nicht betäubt werden, liegt in den […]

Tiertransporte: Das legale Unrecht auf unseren Straßen

Zigtausende Tiere werden jährlich in Österreich geboren und dann in ferne Länder transportiert. Auch in solche, wo es keinerlei Schutz für sie gibt. Wo sie von der Ankunft weg misshandelt und später in bestialischer Weise geschlachtet werden. Wir alle wissen, dass das Unrecht ist – aber es geschieht völlig legal. Das bestehende System fördert es […]